leiste_oben  
    logo
trennlinie
  > Home
  > Philosophie
  > Diagnostik
  > Behandlungstechniken
    >> Festsitzende Geräte
    >> Jugendliche und Kinder
    >> Erwachsene
    >> Unsichtbare Spangen
    >> Der Retainer -
      Langzeitstabilisierung
    >> Laserbehandlung
  > Filme
  > Erste Hilfe bei Notfällen
  > Unser Team
 

Retainer - Langzeitstabilisierung

 
Ein kieferorthopädisches Ergebnis zu stabilisieren ist das Ziel nach der Behandlung. Zähne bewegen sich , egal ob eine Behandlung durchgeführt wurde oder nicht. Um das Ergebnis zu stabilisieren und um zu vermeiden, dass sich wieder Engstände oder Zahndrehungen entwickeln, können sogenannte Retainer nach der Behandlung indiziert sein. Es handelt sich hier um Drähte, die im Ober-und Unterkiefer auf die Rückseite der Zähne geklebt werden und lange im Mund verweilen sollten, um Gewissheit zu haben, dass keine unerwarteten Bewegungen erfolgen. Neben Drähten aus Edelstahl können auch Retainer aus Gold und Glasfaserkeramik (Zahnweiss)das Ergebnis stabilisieren.

 

  retainer

 

      Kontakt | Sprechzeiten | Anfahrt | Impressum |

Dr. Sabine Tarnovius
Fürstenrieder Str.34
80686 München

praxis-tarnovius@t-online.de

 


  spanische flagge